Finanztermingeschäfte

Finanztermingeschäfte tagged posts

Weilerswist könnte 19,5 Millionen Euro verlieren

Kölnische Rundschau 17.12.16

Weilerswist könnte 19,5 Millionen Euro verlieren

Gemeinde streitet sich wegen Swap-Geschäften mit Kreditinstituten vor Gericht

Von Bernd Zimmermann

Weilerswist. Hat die Gemeinde Weilerswist mit Finanztermingeschäften 12,4 oder im schlimmsten Fall sogar 19,5 Millionen Euro verzockt? Auf eine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen schilderte der Leiter des Fachbereichs Finanzdienste, Johann Hüppeler, in wenigen Worten, was die Geschäfte, die vor mehr als zehn Jahren abgeschlossen worden waren, die Gemeinde kosten könnten. Die Grünen-Ratsfrauen Liane Traue und Dr. Elisabeth Danninger bemängeln, dass es um die hochriskanten Geschäfte still geworden sei und sie sogar keinerlei Eingang in den Haushalt gefunden hätten...

Weiterlesen